Palatine beim Festival 36h St Eustache
John the Revelator, Baton Rouge

11 Min.
Verfügbar: 31/07/2017 bis zum 23/07/2020
Palatine sind musikalische Seiltänzer zwischen Folk und Rock. Als Inspiration dienen der Band vor allem Formationen auf der anderen Seite des Ärmelkanals und des Atlantiks: Timber Timbre, PJ Harvey. Allerdings: Das Quartett kopiert niemanden und scheut sich auch nicht, auf Französisch zu singen. Ihre Songs sind mal träumerisch, mal energiegeladen, aber immer spirituell.
Palatine bringen den Groove des Mississippi in die Gemäuer von Saint Eustache. Eindringlich erklingt eine fast gequält wirkende Stimme. Einem Hirten gleich führt der Blues-Song „John the Revelator“ durch den prophetischen Gesang Johannes des Täufers.
Die Klanglandschaften von Palatine ähneln vorzeitlichen Prozessionen. Eine wie vom Wind gespielte Gitarre, inbrünstiger Gesang, narkotische Rhythmen und ein Kontrabass, der mit überirdischen Kräften zu kommunizieren scheint.
Geistliche Musik: „John the Revelator“ (Blind Willie Johnson)
Konzertmitschnitt vom 21. Juni 2017 beim Festival 36h Saint Eustache in Paris 

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Rhythm & Town

Land :

Frankreich

Jahr :

2017