Buvette beim Festival 36h St Eustache
Staring at the lines, Mercedes Benz

8 Min.
Verfügbar: 04/10/2017 bis zum 23/07/2020
Cédric Steuli stammt aus den Schweizer Alpen und war lange Zeit solo unterwegs war. Mittlerweile wird er von der Bassistin Clémence Lasme begleitet, die früher mit Moodoïd zusammengearbeitet hat. Die Musik des Duos ist melancholisch, verträumt und tanzbar. Den Abend in Saint Eustache widmen sie der Queen des Psychedelic Soul, Janis Joplin.
Ein sphärischer Synthie-Sound, vibrierende Intensität des Kontrabasses, eine unverwechselbare Stimme: Das Duo Buvette bewegt sich zwischen Licht und Schatten. Rauchschwaden hängen in der Luft, das Publikum ist gespannt.
Dann schwingen sich poetische Klänge in die hohen und luftigen Höhen des Kirchenschiffs und treten mit den Jahrhunderten in Dialog.
Janis Joplins Mercedes steht auf dem Parkplatz vor Saint Eustache. Gospel erfüllt die Bühne, klatschende Hände antworten einem schleppenden Basslauf. Nach und nach werden Bühne und Publikum zu einer Einheit. Stimmen vereinen sich, der Rhythmus wird zum Gemeinschaftsgefühl, genauso wie die Liebe zur Musik.
Geistliche Musik: „Mercedes Benz“ (Janis Joplin)
Konzertmitschnitt vom 21. Juni 2017 beim Festival 36h Saint Eustache in Paris

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert