Future Islands beim Festival La Route du Rock

63 Min.
Verfügbar: 21/08/2017 bis zum 19/02/2018
Seit ihrer Gründung 2006 kann man die Band durch ihre unverwechselbare Orchestrierung – verträumter Synthesizer, fetziges Schlagzeug und als Kitt für das Ganze die mitreißende Stimme von Samuel T. Herring – aus Tausenden heraushören. Ein unwiderstehlicher Cocktail auf halbem Weg zwischen Joy Division und The Smiths – und zwischen Freude und Melancholie. 
Im März 2014 kommt für Future Islands die große Wende: Die Band ist zu Gast in der „Late Show with David Letterman" und reißt mit ihrer Konzerteinlage das Studiopublikum vom Hocker. Samuel T. Herring singt mit Herzblut und ist damit meilenweit von den üblichen, etwas steifen Promotion-Gigs entfernt. Der Auftritt geht viral und das Trio wird über Nacht zum Internet-Liebling. Aber anstatt weiter auf dieser Erfolgswelle zu surfen, nimmt sich Future Islands lieber ein bisschen Zeit – ganze drei Jahre bis zum nächsten Album. Allerdings hat sich das Warten auf „The Far Field" (erschienen bei 4AD), dem Nachfolgeropus der wunderschönen „Wave Like Home", „In Evening Air", „On the Water" und „Singles", absolut gelohnt. Bei ihrer ersten Teilnahme am Festival La Route du Rock präsentieren die Amerikaner ihre neuen Songs – und die Vorfreude ist groß! 
Konzertmitschnitt am 19. August 2017 beim Festival La Route du Rock in Saint-Malo.
Foto © Rod Maurice

Besetzung und Stab

Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2017