Angel Olsen beim Festival La Route du Rock

(22 Min.)
Verfügbar von 21/02/2018 bis 19/08/2020
Live verfügbar: ja

Mit drei Alben hat sich Angel Olsen den Ruf einer außergewöhnlich talentierten Singer/Songwriterin erarbeitet. Ihre nuancenreichen, immer persönlichen Songs bringen die mal sanften, mal rebellischen Facetten dieser Musikerin wunderbar zur Geltung. Gerade nicht zu wissen, was einen beim nächsten Song erwartet, macht es zu einem großen Vergnügen der Amerikanerin zuzuhören.

Bekannt wurde Angel Olsen als Sängerin für die amerikanische Folk-Größe Bonnie „Prince“ Billy. Doch ebenso begabt wie ehrgeizig, trat die junge Frau schnell aus dem Dunstkreis des Stars, um eigener Wege zu gehen. Eine goldrichtige Entscheidung!

Wie bereits erwähnt, brachte Angel Olsen in regelmäßigen Abständen drei Alben heraus: „Half Way Home“ (2012), „Burn Fire for no Witness“ (2014) und „My Woman“ (2016). Ihre jüngste Scheibe spielte sie in Los Angeles gemeinsam mit Justin Raisen ein (dem Mann hinter den Hits von Sky Ferreira und Charlie XCX). Kein Wunder also, dass „My Woman“ poppiger und auch rebellischer klingt als die beiden Vorgänger. Die Songwriterin mit dem Puppengesicht steigert sich weiter – zu unserem großen Vergnügen.

Konzertmitschnitt vom 20. August 2017 bei der Route du Rock in Saint-Malo

Foto © Rod Maurice


Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Mehr entdecken