Temples beim Festival La Route du Rock

57 Min.
Verfügbar: 21/08/2017 bis zum 18/02/2018
Unsere treuen User wissen es: Wir lieben Temples und haben die Band schon oft gefilmt, bei der Route du Rock 2014, aber auch auf einer Release Party, bei der die Briten ihr Album „Sun Structure“ exklusiv vorstellten. Auch dieses Jahr sind sie wieder bei der Route du Rock, um ihre Fans im Fort Saint-Père zu erfreuen!
Bekannt wurden Temples gleich mit ihrem Debütalbum „Sun Structures“ im Jahr 2014. Passend zum Titel kommt diese poprockige Scheibe ebenso sonnig wie psychedelisch daher. Dank dieses Erfolgs fand das Quartett danach schnell Aufnahme in den handverlesenen Kreis der aktuellen Psychedelic-Szene, an der Seite von Tame Impala, Jacco Gardner u.a. 
Mit ihrem im März bei Heavenly Recordings erschienenen Nachfolgealbum „Volcano“ beweisen die vier Briten erneut ein Händchen für betörende Kompositionen, in deren Sound aus Fuzz, Synthesizer, Reverb’ und Tamburin (!!) man sich mit Entzücken verliert. Das Ergebnis dieser ausgewogenen Mischung aus Nostalgie (Byrds, Beatles, T-Rex & Co. lassen grüßen) und eigenem Touch ist ein moderner 60er-Jahre-Charme, dem man sich kaum entziehen kann.
Konzertmitschnitt vom 19. August 2017 bei der Route du Rock in Saint-Malo
Foto © Rod Maurice

Besetzung und Stab

Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2017