MonteverdiDer Ursprung der Oper

2 Min.
Verfügbar vom 19/06/2017 bis 21/06/2020
Am 24. Februar 1607 war die Spiegelgalerie des Palasts von Mantua Schauplatz der ersten Aufführung einer Oper: "L’Orfeo" von Claudio Monteverdi, ein Auftragswerk des Herzogs Francesco IV. Gonzaga. Woher kam die Idee, eine Handlung singend zu erzählen? Und warum setzte sie sich um 1600 gerade in Italien durch? Was war damals an der Gattung so neu und was gilt noch heute?

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2015