Zum 230. Jubiläum der Uraufführung:
Don Giovanni - Dramma Giocoso von W. A. Mozart

182 Min.
Verfügbar von 04/08/2018 bis 03/09/2018
Live verfügbar: nein
Zum 230. Jubiläum der Uraufführung des "Don Giovanni" bringt Opern-Weltstar Plácido Domingo Mozarts Meisterwerk zurück an den Ort der Premiere: Das Prager Ständetheater ist das einzige erhaltene Theater, in dem Mozart selbst Vorstellungen gegeben hat. Die Inszenierung wurde am 27. und 29. Oktober 2017 für ARTE aufgezeichnet.
Nach genau 230 Jahren kommt Mozarts „Don Giovanni“ wieder an den Ort seiner Uraufführung: Das Prager Ständetheater ist nicht nur einer der bezauberndsten Theaterbauten des Rokoko, sondern auch das einzige erhaltene Theater, in dem Mozart selbst Vorstellungen gegeben hat. Mozart knüpfte mit dem „Don Giovanni“ an den Prager Erfolg seines „Figaro“ an. Die Uraufführung am 29. Oktober 1787 erhielt „lautesten beyfall“ und wurde schon kurz danach auf ausdrücklichen Wunsch von Kaiser Joseph II. auch in Wien gespielt. Für seine 230-jährige Jubiläums-Produktion des „Don Giovanni“ übernimmt Plácido Domingo nicht nur die musikalische und künstlerische Leitung, sondern hat auch als Solisten einige der Gewinner seines Operalia-Wettbewerbs eingeladen: Die Top-Garde junger Sängerinnen und Sänger trifft auf den Charme der historischen Spielstätte. Regie, Bühnenbild und Kostüme orientieren sich stilgerecht an den originalen Bühnenanweisungen von 1787.

Darsteller :

Adrian Sampetrean
Irina Lungu
Katherina Knezikova
Julia Novikova
Simone Alberghini

Komponist und Autor :

Wolfgang Amadeus Mozart

Dirigent/-in :

Plácido Domingo

Chorleitung :

Pavel Vaněk

Kostüme :

Theodor Pistěk

Chor :

Chor des Prager Nationaltheaters

Orchester :

Orchester des Prager Nationaltheaters

Land :

Österreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ZDF