Der Strand von Berck – eine Quelle der Inspiration für Sylvia Plath
Stadt Land Kunst

13 Min. (Bonus)
Verfügbar: 08/06/2017 bis zum 08/06/2019
Der französische Badeort Berck liegt am Ärmelkanal. Seine abwechslungsreiche Landschaft lädt zu stundenlangen Spaziergängen ein. Bis heute sind die Spuren des Atlantikwalls deutlich sichtbar, den die deutschen Besatzer während des Zweiten Weltkriegs errichteten. Die als Kultautorin der Nachkriegszeit bekannte US-Schriftstellerin Sylvia Plath verbrachte im Sommer 1961 einige Stunden am Strand von Berck – Stunden die sie nachhaltig prägten. Ein Jahr später entstand ihr längstes Gedicht „Berck-Plage“, das fünfhundert Strophen umfasst. 

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Bonus und Ausschnitt

Der Strand von Berck – eine Quelle der Inspiration für Sylvia Plath - Stadt Land Kunst

13 min