Irak: Mosul im Jahr Null
ARTE Reportage

25 Min.
Verfügbar: vom 23. Juni 2017 bis zum 7. Juni 2020
Die irakische Armee kämpft in einer der größten Schlachten nach dem Zweiten Weltkrieg um die Befreiung der Menschen in Mosul vom Terrorregime des Islamischen Staates. Nachdem große Teile der Stadt befreit sind, kommen die von dort geflohenen Bürger allmählich wieder zurück und die geblieben waren, sie erwachen wie aus einem Alptraum, der drei Jahre währte. 

Besetzung und Stab

Regie :

Jean-Marie Barrère

Autor :

Jérémy André

Land :

Frankreich

Jahr :

2017