ARTE Concert - Pop - 41 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 08. Juli 2017 bis zum 07. Januar 2018

Rei wurde in Japan geboren, doch ihre zweite Heimat ist New York. Ein Energiebündel, das aus beiden Kulturen schöpft und in der Rockmusik das richtige Ventil gefunden hat!

Auf der Bühne sprüht Rei Funken. Erstaunlich, was in einer so zarten Person steckt! Es braucht nur wenige Noten, bis sie auf Hochtouren kommt. Schon als kleines Mädchen begeisterte sie sich für Rockmusik, und Johnny Winter, Blind Blake und JB Lenoir zählen bis heute zu ihren Vorbildern. Ihren leicht nostalgischen Blues peppt sie mit japanischen und englischen Texten auf – und schafft die perfekte Verschmelzung von Orient und Okzident!

Rei ist auf der Akustikgitarre ebenso zu Hause wie auf der E-Gitarre. Sie sieht aus, als könnte sie kein Wässerchen trüben. Doch wenn sie in die Saiten greift, bekommt man spontan Lust mitzutanzen. Nicht minder reizvoll sind ihre bunten Bühnenoutfits und die Farbenwelt ihrer Clips. Bei ihren Auftritten auf Festivals wie Fuji Rock und South by Southwest gewann sie deutlich neue Fans hinzu. Auch das Publikum der Eurockéennes wird sich ihrem Charme nicht entziehen können!

Foto © Gwendal Le Flem

Besetzung und Stab
  • Produzent/-in: Séquence SDP
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt