Tasha the Amazon bei den Eurockéennes

43 Min.
Verfügbar: vom 10. Juli 2017 bis zum 8. Januar 2018
Die Interpretin und Produzentin Tasha the Amazon wuchs im Dschungel auf … genauer, im städtischen Dschungel von Toronto. Das Ex-Mitglied des Trios Candy Coated Killahz ist inzwischen solo unterwegs – mit einem scharfzüngigen, von Dancehall und Trap beeinflussten Hiphop.
Von der selbsternannten Amazone liegen bislang einige Singles und zwei EPs vor: FiDiYootDem (2013) und Die Every Day (2016), eine besonders beachtete Koproduktion mit dem Kanadier Danthrax. Der Rap der Kanadierin mit deutsch-jamaikanischen Wurzeln handelt von Fun und Party, doch auch von Gesellschaftsproblemen. Seine verhaltene Aggressivität wird durch die Schärfe der Texte und den eindringlichen Flow noch verstärkt.
In Toronto ist die junge Rapperin für ihre beeindruckende Bühnenpräsenz und ihre mitreißenden Performances bekannt. Bei einigen ihrer Block Partys rückte sogar die Polizei an! Und war’s bei den Eurockéennes in Belfort? Hier die Antwort …
Foto © Gwendal Le Flem

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert