Songhoy Blues @ NOS Primavera Sound

47 Min.
Verfügbar: vom 12. Juni 2017 bis zum 10. Dezember 2017
Die Band besteht aus den vier malischen Bluesmen Aliou Touré, Garba Touré, Oumar Touré und Nathanaël Dembélé. 
2013 stießen die vier Musiker aus der malischen Wüste zu dem multinationalen Talentscout-Projekt „Africa Express“ von Blur- und Gorillaz-Leader Damon Albarn. Sie wurden als Songhoy Blues bekannt und veröffentlichten ihr erstes Album Music in Exile, auf dem sie die Touareg-Musik ihrer Heimat mit dynamischen Punkrhythmen und melodischen Gitarrenriffs verbinden.
Ihr zweites Album Résistance, bei dem auch Iggy Pop mitmacht, ist gerade in Arbeit; der erste Titel Bamako wurde soeben enthüllt. Auf dem NOS Primavera Sound lädt Songhoy Blues zu einer exotischen Reise in ferne Gefilde! 

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert