Elza Soares @ NOS Primavera Sound

68 Min.
Verfügbar: vom 23. Juni 2017 bis zum 9. Dezember 2017
Mit ihrem rauen, eindringlichen Timbre, einem unglaublichen Rhythmusgefühl und außerordentlichen stimmlichen Fähigkeiten zählt Elza Soares nicht umsonst zu den angesehensten Künstlern Brasiliens. 2000 wurde sie von der BBC sogar zur „Sängerin des Millenniums“ gekürt. 
Elza Soares wurde 1937 in Rio de Janeiro geboren und wuchs in der Favela „Padre Miguel“ in extremer Armut auf. Mit 12 Jahren wurde sie verheiratet, mit 21 war sie schon wieder Witwe. Ihr Schicksal wendete sich zum Guten, als sie Louis Armstrong begegnete: Der berühmte Crooner nahm sie unter seine Fittiche und führte die Brasilianerin zu Weltruhm.
Mit knapp 80 Jahren denkt Elza Soares nicht an Ruhestand: 2015 feierte die berühmte brasilianische Samba-Interpretin ihr Comeback mit einem neuen Album, A Mulher da Fim do Mundo (Die Frau vom Ende der Welt). Inhalt und Anmutung des Werks beschreibt Elza Soares in nur zwei Worten: Sex und Düsternis. 

Besetzung und Stab

Produktion :

Sombrero

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert

Bonus und Ausschnitt

Elza Soares - Pra Fuder

3 min