ARTE Concert - Pop - 64 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 02. August bis zum 16. Dezember 2017

Pain of Salvation bestechen durch ein ausgesprochen eklektisches und raffiniertes Repertoire. Jedes Album, nein, jeder Song der von Daniel Gildenlöw angeführten Band ist anders und neu. Ein Konzert von Pain of Salvation ist wie eine Wanderung durch mal heitere, mal gewittrige Landschaften, begleitet von Gildenlöws faszinierend wandelbarer Stimme. 

Eine Erfahrung, bei der Gefühle genauso groß geschrieben werden wie Experimente.

Pain of Salvation haben gerade ein neues Album herausgebracht: In the Passing Light of Day. Einmal mehr ist Daniel Gildenlöw ein musikalisch wie visuell sehr facettenreiches Werk gelungen. Es ist das 10. Kapitel einer Diskografie, in der sich jede Scheibe beinahe selbst genügen würde. All das macht Pain of Salvation zu einer der ganz großen Bands der Progressive-Rock-Szene. Falls es dafür noch Beweise braucht: ihr Auftritt beim Hellfest ist einer! 

Foto © Gwendal Le Flem

Besetzung und Stab
  • Produzent/-in: Sombrero & Co
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)