The Black Angels beim Festival Art Rock

62 Min.
Verfügbar: 09/10/2017 bis zum 03/12/2017
The Black Angels machten den Psychedelic Rock wieder salonfähig! Zwischen dem Album Passover (2006) und der EP Clear Lake Forest (2014) entwickelte die Band ihren mal luftig-leichten, mal erdig-düsteren Stil kontinuierlich weiter, ohne sich je untreu zu werden – und schon gar nicht ihren Vorbildern 13th Floor Elevators, The Doors und Velvet Underground. 
In diesem Jahr sind The Black Angels nach Europa zurückgekehrt, um ihr neues Album Death Song vorzustellen. In dem Opus machen die Texaner ihrer Verblüffung und ihrem Ärger über den Wahlsieg von Donald Trump ordentlich Luft – und folgten damit dem Rat ihres Produzenten Phil Ek, ihre Rocksongs noch wütender zu gestalten. Das Ergebnis voller Effekte und Vintage-Sounds klingt so richtig nach Revolte.

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2017