Archive beim Festival Art Rock

86 Min.
Verfügbar: vom 7. Juni 2017 bis zum 3. Dezember 2017
Auf ihrem zehnten Album The False Foundation, erschienen im Oktober 2016, präsentieren Archive eine Mischung aus Trip-Hop, Elektro, Progressive-Rock und Ambient.
Seit dem Debütalbum Londinium aus dem Jahr 1996 hat sich die Musik der Briten deutlich weiterentwickelt.
Die Besetzung um die beiden Gründer Darius Keeler und Danny Griffiths ändert sich immer wieder und damit auch die musikalische Ausrichtung von Archive: Anfangs spielten sie düsteren Trip-Hop im Stil von Massive Attack, dann kamen deutliche Pop-Anklänge hinzu, und mit dem Bandeintritt von Sänger Craig Walker schließlich mischten sich Einflüsse von Psychedelic- und Progressive-Rock in ihre Musik. Die Stärke von Archive beruht auf der Komplexität ihrer Stücke, in denen lange Instrumental-Parts, melodische Elemente und kräftige, dunkle Stimmen miteinander verwoben sind.

Besetzung und Stab

Produktion :

Sombrero

Land :

Frankreich

Jahr :

2017