Schau in meine Welt!
Marla, Hannah und der Fluss

(25 Min.)
Verfügbar von 22/04/2018 bis 28/04/2018
Live verfügbar: ja
Die Dokureihe zeigt, dass Kinder zwar sehr unterschiedliche Geschichten zu erzählen haben, dass sie jedoch im Kern ihres Wesens alle gleich sind. In dieser Folge: Marla und ihre beste Freundin Hannah sind 13 Jahre alt und kämpfen leidenschaftlich für eine gesunde Umwelt. Die Natur ist für die Mädchen ein Stück Heimat und Quell für Kraft und Lebensfreude.
Marla und ihre beste Freundin Hannah sind 13 Jahre alt. Sie verbringen fast ihre komplette Freizeit zusammen, in der sie nicht nur gemeinsam im Orchester und Theater spielen, sondern auch leidenschaftlich für eine gesunde Umwelt kämpfen. Sie leben im Südschwarzwald in einer beeindruckenden Landschaft und im größten Naturschutzgebiet Baden-Württembergs. Die Natur ist für die Mädchen ein Stück Heimat und Quell für Kraft und Lebensfreude. Um diese zu erhalten, haben Marla und Hannah die Umweltschutzgruppe Greenfield gegründet, zu der nun schon elf Mitglieder gehören. Marla und Hannah lieben die Zeit mit der Gruppe: „Es macht uns Spaß, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Und zusammen erreichen wir einfach mehr.“ Zusammen mit dem Ökomobil untersucht die Gruppe die Wasserqualität in einem nahegelegenen Fluss, indem sie Wasserproben unter die Lupe nimmt. Ein weiteres Projekt ist das gemeinsame Bauen von Fischunterständen, die dem Schutz von Fischen bei Hochwasser dienen. Damit die Erwachsenen sie ernst nehmen, berichten die Kinder in einer selbst gemachten, handgeschriebenen Zeitschrift von ihrer Gruppenarbeit. Die Zeitschrift wird gegen kleine Spenden auf dem Stadtfest verteilt, um möglichst viele Leute auf das Projekt aufmerksam zu machen.

Regie :

Hauke Kleinschmidt
Bastian Epple

Land :

Deutschland

Jahr :

2016

Herkunft :

SWR