Es war noch einmal... (1/4)Verlass mich nicht

49 Min.
Verfügbar vom 22/08/2019 bis 25/10/2019
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 26. September um 05:00

Die Geschichte einer großen Liebe meets eine Sciencefiction Reise in die Vergangenheit. Als der Mittdreißiger Vincent Dauda versehentlich einen Holzwürfel falsch geliefert bekommt, der sich als ein Zeitportal entpuppt, mit dem man mehrere Monate in die Vergangenheit zurückreisen kann, hat er nur ein Ziel: Aufs neue seine Liebe mit Louise leben.

Vincent hat nie eine Frau so geliebt wie die temperamentvolle, eigensinnige Louise. Doch sie ließ seine Annäherungsversuche abblitzen und die Beziehung scheiterte. Jetzt soll ausgerechnet ein irrtümlich an ihn geliefertes Paket alles ändern. Denn als Vincent es in einer schlaflosen Nacht auspackt, findet er darin einen großen Holzwürfel. Vincent sieht sich den Würfel genauer an und entdeckt zu seiner Überraschung, dass selbst mit einer Lampe im Innern des Würfels der Boden nicht zu erkennen ist, obwohl dieser von außen gar nicht so tief wirkt. Vincent steckt zunächst vorsichtig eine Hand, einen Arm und dann seinen Kopf in den Würfel. Schließlich verschwindet er vollends darin. Als er wieder aus dem Würfel herauskriecht, ist er immer noch in seinem Keller, aber plötzlich ist es Tag. Noch etwas benommen geht Vincent die Treppe in seine Küche hoch und entdeckt dort Louise.. Fassungslos realisiert Vincent nach und nach, dass er scheinbar mehrere Monate in die Vergangenheit zurückgereist ist – in eine Zeit, in der er und Louise noch zusammen waren. Ein Traum? Ein Wunder? Oder verliert er einfach den Verstand? Vincent ist es egal. Er will nur eins: Die neu gewonnene Zeit mit Louise genießen. Doch so sehr er es möchte, er kann nicht einfach bei Louise in der Vergangenheit bleiben, denn in der Gegenwart gibt es jemanden, der ihn braucht …

  • Regie :
    • Guillaume Nicloux
  • Drehbuch :
    • Guillaume Nicloux
    • Nathalie Leuthreau
  • Produktion :
    • Unité de Production
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Bruno Nahon
  • Kamera :
    • Yves Cape
  • Schnitt :
    • Guy Lecorne
  • Musik :
    • Julia Kent
  • Mit :
    • Gaspard Ulliel (Vincent)
    • Freya Mavor (Louise)
    • Steve Tran (Than)
    • Claire Sermonne (Nadège)
  • Kostüme :
    • Anaïs Romand
  • Redaktion :
    • Adrienne Fréjacques
  • Ton :
    • Olivier Do Huu
    • Fanny Weinzaepflen
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ARTE F