Blau ist eine warme Farbe

(171 Min.)
Verfügbar von 14/05/2018 bis 20/05/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 31. Mai um 00:15
Das Leben der 15-jährigen Adèle spielt sich zwischen Familie und Schulfreunden ab. Als Thomas sie zur Freundin will, willigt sie ein, weil ein Mädchen nun mal mit einem Jungen zusammen sein muss. Bis sie eines Tages in der Fußgängerzone Emma begegnet ... - Eine unvergessliche und schmerzhaft realistische Coming-of-Age-Geschichte unserer Zeit, prämiert mit der Goldenen Palme 2013.
Adèle ist 15 und beginnt gerade, ihre Sexualität und ihre Gefühlswelt zu entdecken. Für kurze Zeit hat sie eine Beziehung mit dem älteren Mitschüler Thomas, doch Adèle beendet sie. Sie hat sich in eine Mitschülerin verguckt, von der sie irrtümlich glaubt, auch sie habe Interesse an einer lesbischen Beziehung. Eines Tages trifft ihr Blick in der Stadt auf eine junge Frau, Emma, zu der sie sich ad hoc hingezogen fühlt. Aus regelmäßigen Treffen entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung. Die selbstsichere Emma geht vor ihren Eltern offen damit um, während Adèle ihre lesbische Liebe verbirgt und Emma ihren Eltern als Nachhilfelehrerin verkauft – für Philosophie. Die Jahre vergehen, und die beiden ziehen zusammen. Adèle macht ihre Ausbildung als Erzieherin und fühlt sich aus dem kultivierten und intellektuellen Freundeskreis Emmas oft ausgeschlossen. Einsam beginnt sie eine kurze Affäre mit einem Lehrerkollegen, was Emma ihr nicht verzeiht. Abdellatif Kechiche erzählt ein präzise gezeichnetes Beziehungsdrama und erinnert uns daran, dass Rollenverteilung und Bildungsunterschiede kein ausschließliches Problem von Hetero-Paaren sind …

Kamera :

Sofian El Fani

Schnitt :

Sophie Brunet
Ghalia Lacroix
Albertine Lastera
Jean-Marie Lengelle
Camille Toubkis

Produktion :

Wild Bunch, Quat'Sous Films

Produzent/-in :

Brahim Chioua
Abdellatif Kechiche
Vincent Maraval

Regie :

Abdellatif Kechiche

Drehbuch :

Abdellatif Kechiche

Darsteller :

Léa Seydoux
Adèle Exarchopoulos
Salim Kechiouche
Aurélien Recoing
Catherine Salée
Benjamin Siksou
Mona Walravens
Alma Jodorowsky
Jérémie Laheurte

Autor :

Abdellatif Kechiche, Ghalia Lacroix, Julie Maroh
Julie Maroh

Kostüme :

Dorothée Lissac

Land :

Belgien
Frankreich
Spanien

Jahr :

2013

Herkunft :

ARTE F