Die Mozart Session
Das ganze Konzert

46 Min.
Verfügbar von 13.01.2018 bis 13.02.2018
Drei Musiker – Ein Komponist! Darum geht es beim Treffen dreier renommierter klassischer Musiker im Säälchen in Berlin. Anna Prohaska, Andreas Ottensamer und Caspar Frantz kommen zusammen, um sich einen freundschaftlichen Wettstreit um einen Komponisten zu liefern - Mozart.
Dafür interpretieren die drei Freunde Werke, Ausschnitte und Bearbeitungen, die zum Teil eigens für diesen Event arrangiert wurden. Neben den großen Hits und bekannten Arien, gibt es bei der Session auch den unbekannteren Mozart zu entdecken. Wie beispielweise eine nur selten aufgeführte Konzertarie für Sopran, Klavier und Orchester. Die Kammerakademie Potsdam begleitet die drei Solisten. Die drei Musiker spielen in unterschiedlichen Konstellationen und widmen den Abend Mozarts Musik und Leben. Die „Mozart-Session“ vertraut ganz auf die Kraft der Musik und die Persönlichkeit der Musiker. So erwartet die Zuschauer ein authentisches Konzert mit Künstlern, die sich gegenseitig inspirieren und herausfordern. Spielerisch zeigen sie mit ihrer Musik wie zeitlos, schön und relevant Mozart bis heute ist.

Besetzung und Stab

Darsteller :

Andreas Ottensamer
Anna Prohaska
Caspar Frantz

Komponist/-in :

Wolfgang Amadeus Mozart

Orchester :

Kammerakademie Potsdam

Land :

Deutschland

Jahr :

2017