Myanmar: Der sterbende See
ARTE Reportage

34 Min.
Verfügbar von 13.07.2017 bis 15.07.2020
Live verfügbar: Ja
Vor 400 Jahren siedelten die Inthas in Pfahlbauten auf dem Inle-See – heute ein bedrohtes Paradies. Die Inthas sind Bauern und Fischer; einst geflohen vor einen Krieg, legten sie schwimmende Gärten an zwischen ihren Pfahlbauten und fischen seit Jahrhunderte im Einklang mit der Natur des Sees. Zweimal im Jahr ernten sie köstliche Tomaten, die in ganz Myanmar begehrt sind. 

Besetzung und Stab

Regie :

Philippe Brachet

Autor :

Philippe Brachet

Land :

Frankreich

Jahr :

2017