28 Minuten
Beschweren sich die Beamten zurecht? (22.03.2018)

47 Min.
Verfügbar vom 22/03/2018 bis 21/03/2019
Live verfügbar: ja

Frankreich: Beschweren sich die Beamten zurecht? Heute Abend empfangen wir den Generalsekretär des Gewerkschaftsbunds CGT für den öffentlichen Dienst Baptiste Talbot,die Sprecherin der LREM-Fraktion in der Nationalversammlung Aurore Bergé und den Ökonom und Generaldirektor vonCoe-Rexecode Denis Ferrand.

 

Rote Brigaden: Blutrotes Italien
Der in Italien wegen Mordes verurteilte ehemalige linksextreme Aktivist Marco ist vor zwanzig Jahren nach Frankreich geflüchtet, wo er von der Mitterand-Doktrin beschützt wurde. Während Italien die Terroristen, die in den Jahren von 1970 bis 1988 unter dem Namen der „Roten Brigaden“ agierten, als Kriminelle auf der Flucht betrachtete, versprach Frankreich ihnen die Möglichkeit der Wiedereingliederung in die Gesellschaft, wenn sie der Gewalt abschworen. Die italienische Regisseurin Annarita Zambrano verwendet die Geschichte der komplexen politischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern als Ausgangspunkt für ihren ersten Kinofilm D’après la guerre. Heute Abend ist sie in der Sendung 28 Minuten zu Gast.

Beschweren sich die Beamten zurecht?
Um Donnerstag, den 22. März, protestieren zahlreiche Demonstranten gegen die geplanten Reformen des Arbeitsrechts, Gesundheits- und Rentensystems. Arbeitnehmer aus der Privatwirtschaft mit festen und prekären Jobs, Arbeitslose, Senioren und Studenten gehen gemeinsam auf die Straße. Gleichzeitig demonstrieren die Beamten gegen die Verzögerung der Maßnahmen zur Verbesserung ihres Gehalts, gegen das Ausbleiben eines Ausgleichs für den Anstieg der CSG (der von der Regierung versprochen wurde, obwohl die Beamten keine Beiträge für die Arbeitslosenversicherung zahlen), gegen die Wiedereinführung des Karenztages und schließlich als Reaktion auf die Ankündigung von Édouard Philippe einer „Flexibilisierung“ des Beamtenstatus. Manche sprechen von der Zerstörung des „Sozialstaats“, andere von der berechtigten Abschaffung von „Privilegien“. Sind die Proteste der Beamten legitim? Heute Abend empfangen wir den Generalsekretär des Gewerkschaftsbunds CGT für den öffentlichen Dienst Baptiste Talbot, die Sprecherin der LREM-Fraktion in der Nationalversammlung Aurore Bergé und den Ökonom und Generaldirektor von Coe-Rexecode Denis Ferrand.


Moderation :

Elisabeth Quin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE F
Bonus und Ausschnitt

28 Minuten

4 min

28 Minuten

2 min

28 Minuten

2 min

28 Minuten

3 min

28 Minuten

2 min

28 Minuten

2 min