28 Minuten
Der Club (20.10.2017)

44 Min.
Verfügbar: vom 20. Oktober 2017 bis zum 20. Oktober 2018
Jeden Freitag treffen wir uns in einer Gesprächsrunde mit Intellektuellen über aktuelle Themen der Woche. Heute Abend sind der Historiker Pascal Blanchard, die Philosophie-Lehrerin Marianne Durano, der Soziologe Jean Viard und die Karikaturistin bei Charlie Hebdo Coco bei uns im Studio zu Gast.
Im Laufe der Sendung wird der Pianist, Komponist, Liebhaber der französischen Sprache mit einem besonderen Faible für Anagramme und Autor des Buchs Vivarium de palinfromes Jacques Perry-Salkow zu unserer Gesprächsrunde kommen.
Ein Rückblick auf die beiden wichtigsten Ereignisse der Woche:
Der IS hat seine syrische Hochburg Rakka verloren. Bei den mehrere Monate andauernden Bombardierungen der Stadt wurden zahlreiche Dschihadisten getötet. Doch wie viele haben überlebt? Und wie viele von den Überlebenden werden wiederkehren? Wie soll mit diesen „Wiederkehrern“ umgegangen werden?
Sexuelle Belästigung ist keine nebensächliche Angelegenheit, sondern ein gesellschaftliches Phänomen. Die Weinstein-Affäre hat dazu geführt, dass zahlreiche Frauen nun in den sozialen Medien über vergleichbare Erlebnisse berichten, die sie bisher verschwiegen hatten. Die Zahl der Berichte ist derart hoch, dass die französische Regierung am 16. Oktober eine breit angelegte Bürgerbefragung gestartet hat. Ziel ist die Vorlage eines Textes „gegen sexistische und sexuelle Gewalt, um eine gerechte rechtliche und gesellschaftliche Strafe zu gewährleisten“. Die Staatssekretärin für Gleichstellung der Geschlechter Marlène Schiappa wird im kommenden Jahr einen Gesetzesentwurf vorlegen.
Seit einigen Monaten häufen sich die verbalen Seitenhiebe zwischen François Hollande und Emmanuel Macron. Der ehemalige Mentor François Hollande ist inzwischen zum einfachen „Vorgänger“ geworden und wird vom heutigen Präsidenten bei verschiedenen Themen, z. B. der Arbeitslosigkeit, der künstlichen Befruchtung und der Vermögenssteuer, kritisiert. Der Streit veranlasst Renaud Dély dazu, die beiden im Duell der Woche gegenüberstellen.
Nadia Daam wird über die Folgen des Hashtags #balancetonporc berichten. Der Hashtag wurde am 13. Oktober nach den Vorwürfen der sexuellen Aggression und Vergewaltigung gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein auf Twitter gestartet. Allein die Anzahl der Hashtags #MeToo, #MoiAussi, #MyHarveyWeinstein u. a. zeigt das Ausmaß des Phänomens ...
Claude Askolovitch wird uns die Geschichte eines Terrornetzes erzählen, das diese Woche von der Polizei aufgedeckt wurde. Die Mitglieder bezeichnen sich als Patrioten und Nationalisten und sind bereit, für das „wahre Frankreich“ zu töten.
Die internationale Schlagzeile der Woche stammt aus der dänischen Tageszeitung Politiken vom Mittwoch, den 18. Oktober, mit einem Titel über die Pläne Xi Jinpings für China, dessen Machtstellung er in Zukunft weiter ausbauen will.
Die Fotos der Woche werden von den Intellektuellen unserer Gesprächsrunde sorgfältig ausgewählt. Die Themen der Woche sind: Larry Flynt, Kenia und der Himmel in der Bretagne.
Zum Abschluss beantwortet Benoît Forgeard eine Frage, die die ganze Welt beschäftigt: Hat Donald Trump wirklich einen IQ von 150?

Besetzung und Stab

Moderation :

Elisabeth Quin

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F

Bonus und Ausschnitt

28 Minuten

6 min

28 Minuten

4 min

28 Minuten

4 min

28 Minuten

3 min