Sting im Pariser Olympia
Lange Fassung

103 Min.
Verfügbar: vom 31. Juli 2017 bis zum 30. Januar 2018
Zur Feier seines Comebacks und des mittlerweile zwölften Studioalbums 57th & 9th machte Sting auch einen Halt im Pariser Olympia, wo er unter anderem sein legendäres Roxanne interpretierte.  
Sting, der ehemalige Leadsänger von The Police, präsentierte im Pariser Olympia sein zwölftes Soloalbum. Auf seiner ersten Rock-/Pop-Platte seit über 10 Jahren lässt der Musiker in 10 Tracks die großen Zeiten seiner einstigen Band wieder aufleben. Dazu wandte er sich wieder den elektronisch verstärkten Instrumenten zu und stellte vor allem die Gitarren in den Vordergrund. Ein Album, das vor Energie und Rock’n’Roll-Feeling geradezu sprüht!
Foto © Rebecca Blissett

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Neutra

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert

Bonus und Ausschnitt

Sting im Pariser Olympia - One Fine Day

4 min

Sting im Pariser Olympia - I can't stop thinking about you

4 min

Sting im Pariser Olympia - So Lonely

5 min