Risiko Atomkraftwerke

2 Min.
Verfügbar: vom 5. Dezember 2017 bis zum 6. Dezember 2037
Eine kürzlich von Greenpeace Frankreich veröffentlichte Studie zeigt, wie wenig Frankreichs Atomkraftwerke vor Fremdeinwirkungen geschützt sind. Im Fokus stehen die Abklingbecken. Diese Becken sind für die Kühlung der hochradioaktiven Brennelemente verantwortlich und befinden sich meist in Lagerhallen, welche kaum gegen Angriffe von außen geschützt sind.
Zwar sind diese Sicherheitsrisiken der französischen Regierung bekannt, bislang hat sie jedoch wenig getan. Bürger aus Frankreich, Belgien, Luxemburg, der Schweiz und Deutschland haben daher Anzeige erstattet.

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017