Asaf Avidan
ARTE Sessions@Château d'Hérouville

55 Min.
Verfügbar: vom 22. November 2017 bis zum 24. November 2017
Nächste Ausstrahlung : Freitag, 1. Dezember um 23:25
In den späten 60-ern gründete der berühmte Komponist und Produzent Michel Magne im Château d’Hérouville, rund 30 Kilometer vor den Toren von Paris, das erste Aufnahmestudio für Künstler "in residence" - so kam es, dass große Stars in Frankreich einige der wichtigsten Kapitel der Rock- und Popgeschichte schrieben. Kürzlich war der israelische Singer-Songwriter Asaf Avidan zu Gast.
Das Schloss Hérouville rund 30 Kilometer vor den Toren von Paris beherbergte in den 70er und 80er Jahren ein berühmtes Tonstudio, in dem legendäre Musiker wie Elton John, David Bowie, Iggy Pop, T-Rex, Pink Floyd, Marvin Gaye, die Bee Gees, und Chet Baker ihre Platten einspielten.
„ARTE Sessions“ lädt internationale Musiker zu einer ganz besonderen Künstlerresidenz in das Schloss ein. Einen Tag lang lassen sich die Gastmusiker von dem sagenumwobenen Ort inspirieren, schildern ihren künstlerischen Werdegang und ihre Erfahrungen im Aufnahmestudio, erzählen von ihren Einflüssen – und machen natürlich Musik!
2011 verließ Asaf Avidan einstweilen seine Band „The Mojos“; 2012 startete er eine Solokarriere und landete einen Überraschungserfolg mit dem Remix von One Day / Reckoning Song des deutschen DJs Wankelmut. Sein erstes Soloalbum Different Pulses erschien Ende 2012 erst in Israel und im Januar 2013 dann in der ganzen Welt. Es landete in den Top 5 der französischen Verkaufscharts sowie in der belgischen, italienischen und schweizerischen Hitparade. Am meisten überzeugt Asaf Avidan mit seiner markanten Persönlichkeit jedoch auf der Bühne!
Im Oktober 2014 veröffentlichte er den Song Over My Head als Vorgeschmack auf sein neues Album Gold Shadow mit zwölf sehr persönlichen Folk-Elektro-Rock-Stücken, das im Januar 2015 erschien. Sein drittes Album, eingespielt im Sommer 2016 in der Chartreuse de Neuville, soll Ende 2017 erscheinen.  
 

Besetzung und Stab

Regie :

Julien Faustino

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert