Musikalische Höhenflüge mit Mory Kante

17 Min.
Verfügbar: 22/08/2017 bis zum 19/02/2019
Seit seiner Kindheit trägt der talentierte Musiker den Kult der Griots weiter, jener Frauen und Männer, die man als Barden der Subsahara bezeichnen könnte. Die Griot-Tradition ist in seiner Familie weit verbreitet.
Nachdem er in den 1970er Jahren – vor allem an der Seite von Salif Keïta – ganz Westafrika zum Tanzen brachte, zog es Mory Kante nach Los Angeles, wo er 1981 seine erste internationale Platte aufnahm: Courougnègnè. Das war der Beginn seiner weltweit erfolgreichen Karriere. Später zog es den Künstler nach Frankreich, und er veröffentlichte weitere Alben, bis heute insgesamt zwölf.
Foto © Véronique Fel​

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Artibella

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Live auf ARTE Concert