ARTE Concert - Pop - 81 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 15. Mai 2017 bis zum 08. April 2018

Nach einer Tour durch die Rave Partys und Underground-Szenen der ganzen Welt beschließt Miss Kittin die zweite Ausgabe des ARTE Concert Festivals mit einem diabolischen DJ-Set. Zu einem Mix aus Elektro, Techno, Tech-House, Acid und Minimal erklingt die betörende Stimme der Sängerin aus Grenoble. Das Ergebnis ist energiegeladen und melodisch zugleich. Einfach tanzbar!

Miss Kittin kann sich brüsten, die „Electro-Clash“-Zeit vieler Techno-Fans mitgeprägt zu haben. 2001 veröffentlichte sie Golden Boy zusammen mit ihrem Lieblingspartner The Hacker; 2009 arbeitete sie für Two noch einmal mit ihm zusammen. Da war sie dank unzähliger Auftritte auf internationalen Bühnen und Festivals bereits eine der einflussreichsten DJs und Produzentinnen der Elektro-Szene.

2013 überraschte die Französin ihre Fans mit dem Doppelalbum „Calling from the stars“. Es umfasste 23 Titel aus eigener Feder, die alle so frisch und kraftvoll klangen wie die Single „Bassline“.  

Zu einem Mix aus Elektro, Techno, Tech-House, Acid und Minimal erklingt die betörende Stimme der Sängerin aus Grenoble. Das Ergebnis ist energiegeladen und melodisch zugleich. Einfach tanzbar!

Foto © Rémy Grandroques

Besetzung und Stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt