ARTE Concert - Pop - 62 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 22. Juni 2017 bis zum 07. April 2018

Factory Floor waren erst ein Duo, dann ein Trio und dann wieder ein Duo. Und dann wieder ein Trio. Um dann, ab 2013, wieder zum Duo zu werden. Mit ihren mächtig-melodischen Beats, die sie zu hypnotischen und zugleich dynamischen Schleifen reihen, ziehen Factory Floor auch die größten Tanzmuffel auf die Piste!

Nikki Colk Void und Gabriel Gurnsey veröffentlichten 2013 ein erstes Album mit dem Titel Factory Floor, das bei der Kritik hervorragend ankam. Das zweite Album „25 25“ erschien 2016 bei DFA, dem Label vonLCD Sound System, Shit Robot und Essaie Pas. Auf diesem zweiten Werk spürt man den Einfluss von britischem Post-Punk und New Order, den die Band kaum verbirgt: „Factory Floor“ setzt sich aus dem Namen des berühmten Labels Factory Records aus Manchester (Joy Division und New Order) und dem Wort „Dancefloor“ zusammen, zudem ließ sich das Duo aus London von New-Order-Drummer Stephen Morris mixen und produzieren.

Foto © Rémy Grandroques

Besetzung und Stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt