Umwelthormone und Autismus

3 Min.
Verfügbar: 03/11/2017 bis zum 31/12/2020
Umwelthormone, auch endokrine Disruptoren genannt, sind meist chemische Stoffe, die das Hormonsystem des Menschen stören und langfristig schädigen können. Die Endokrinologin Barbara Demeneix spricht über die von diesen Stoffen ausgehenden Gefahren für schwangere Frauen. Sie stehen sogar unter Verdacht, bereits im Mutterleib Autismus auszulösen.

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017