Abgedreht!
Filmfestspiele Cannes

(2 Min.)
Verfügbar von 28/04/2018 bis 27/05/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Samstag, 28. April um 05:35

70 Jahre Stars, Strass und Stress: Anlässlich der Filmfestspiele von Cannes 2017 die "Abgedreht!"-Retrospektive mit folgenden Themen: Cannes - Geschichtlicher Überblick; Rare Perle mit Isabelle Adjani; Skandalfilm in Cannes; Gespräch mit Micheal Moore; Gespräch mit Xavier Dolan

(1) Cannes: Geschichtlicher Überblick
Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes werden 70! 70 Jahre Wettbewerb um die Goldene Palme am elegantesten Festivalort der Welt. 70 Jahre Defilee auf dem roten Teppich. 70 Jahre Foto-Shooting bei Sonne oder Regen auf der Croisette, 70 Jahre Stars, 70 Jahre Archivaufnahmen in Farbe und in Schwarz-Weiß. Willkommen in Cannes zur Geburtstagsparty, dem anspruchsvollsten und vielfältigsten Mega-Event weltweit!
Teilnehmer:
Marie Sauvion
Gérard Lefort
Jean-Pierre Vincent
Thierry Frémaux
Isabelle Huppert
Ken Loach
Maïwenn
(2) Rare Perle mit Isabelle Adjani
Isabelle Adjani und Cannes – die beiden sind einander seit Jahrzehnten verbunden. Nach langem Herumstöbern im wertvollen Festspielarchiv hat das Team von „Abgedreht!“ schöne Bilder von Isabelle ausfindig gemacht. Den Kommentar dazu spricht die Schauspielerin selbst.
(3) Skandalfilm in Cannes
Seit seiner Gründung im Jahr 1946 wird das Festival von Cannes regelmäßig von Skandalen erschüttert. Am Strand oder auf den Treppen zum Festivalpalast, in den Kinosälen oder bei den geheimen Jury-Beratungen – überall brachen Skandale los: Da senkten die Fotografen vor bestimmten Stars ihre Objektive, da gab es Demonstrationen jeder Art, da fielen manche Abendkleider allzu gewagt aus, da wurden Gesten und Worte zur Legende. Man denke nur an den Eklat um Lars von Trier nach dessen Äußerung auf einer Pressekonferenz, er sei ein Nazi; man erinnere sich an den Riesenskandal bei der Uraufführung des „Großen Fressens“ oder an die höchst umstrittene Goldene Palme für die Bernanos-Verfilmung „Unter der Sonne Satans“! Rückblick auf die großen Skandale an der Croisette.
(4) Gespräch mit Micheal Moore
Michael Moore ist Stammgast der Filmfestspiele von Cannes. In dem Interview, das „Abgedreht!“ in New York mit ihm führte, erinnert er sich an seine Festival-Erlebnisse: an den phänomenalen Erfolg seines Dokumentarfilms „Bowling for Columbine“ (Jubiläumspreis der 55. Ausgabe, 2002) und an seine kontrovers diskutierte Goldene Palme für „Fahrenheit 9/11“ zwei Jahre später. Darüber hinaus spricht Moore über seine Eindrücke vom Festival und über die Bedeutung, die er diesem als „Resonanzboden“ für seine Filme beimisst.
(5) Gespräch mit Xavier Dolan
Von seinem ersten Cannes-Beitrag, „Ich habe meine Mutter getötet“ (2009), bis zu „Einfach das Ende der Welt“ im vergangenen Mai ist Xavier Dolan der Liebling des Festivals. Für „Mommy“ teilte sich der damals 25-jährige 2014 immerhin schon den Preis der Jury zu gleichen Teilen mit dem Altmeister Jean-Luc Godard; und 2016 wurde er für „Einfach das Ende der Welt“ bereits mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet! Der junge Filmemacher legt seinen Standpunkt dar und berichtet über seine Erinnerungen an ein Festival, das ihn innerhalb von sieben Jahren zum Star aufsteigen ließ.


Autor :

Philippe Collin
Frédéric BONNAUD

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F
  • Bonus und Ausschnitt
Jean-Luc Godard - Abgedreht!-Spezial Cannes

3 min