The XX - Konzert In Lyon

79 Min.
Nachdem es um The XX lange still war, wurde das 2017er Album sehnsüchtig erwartet. Zu Recht: "I see you" war eines der besten Alben des Jahres. Das Video zum Konzert in Lyon will den atmosphärischen Groove der Briten auch auf dem Fernsehschirm spürbar machen. Die Bühnenkulisse sorgt für Orientierungsverlust ...
Nachdem es um The xx lange still war, wurde das neue Album sehnsüchtig erwartet. Zu Recht: „I see you“ hat gute Chancen, zu den besten Alben des Jahres 2017 zu gehören. Die Band hat sich musikalisch weiterentwickelt und bleibt weiter auf der Höhe der Zeit: Auf der neuen Platte präsentieren sie frischen, tanzbaren Pop mit R’n’B-Anklängen und unbestreitbar erotischem Touch. In ihrer kompletten Ignoranz jeglicher Genregrenzen erinnern Romy, Oliver und Jamie an Pink Floyd, Velvet Underground oder Television; ihr kreativer Schaffensprozess erklärt sich in einem Wort: Atmosphäre. Und die bringen The xx visuell und musikalisch in einer Weise auf die Bühne, die den Zuschauer in ganz andere Welten entführt. Das Video zum Konzert in der Halle Tony Garnier in Lyon will den atmosphärischen Groove von The xx auch auf dem Fernsehschirm spürbar machen. Die Bühnenkulisse mit den sich drehenden Spiegeln sorgt für Orientierungsverlust – plötzlich ist man nicht mehr im Konzertsaal, sondern steht zusammen mit dem Trio auf der Bühne. Für wechselnde Perspektiven sorgen mehrere über den Raum verteilte Kameras. Der Film wurde gemeinsam mit der Band konzipiert und ist nicht einfach ein Konzertmitschnitt, sondern ein eigenständiges und ganz besonderes Werk. 80 Minuten lang schweben The xx in einer anderen Dimension – und der Zuschauer mit.

  • Regie :
    • Antoine Carlier
  • Mit :
    • The xx
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2017
  • Herkunft :
    • ARTE F