Angels' Share - Ein Schluck für die Engel

97 Min.
Verfügbar: vom 22. November 2017 bis zum 29. November 2017
Nächste Ausstrahlung : Montag, 27. November um 14:15
Robbie entkommt nur knapp einer Freiheitsstrafe, weil der Richter erfährt, dass dessen Freundin schwanger ist. Dankbar für die zweite Chance möchte Robbie mit seiner neuen kleinen Familie von vorne beginnen. Allerdings bereiten ihm alte Rivalen immer wieder Schwierigkeiten. -Berührende Tragikomödie (Regie: Ken Loach) über zweite Chancen, Freundschaft und unentdeckte Fähigkeiten.
Nur knapp entgeht Robbie, dessen Leben schon immer von Gewalt und Kriminalität geprägt war, einer Gefängnisstrafe: Der Richter lässt Gnade vor Recht ergehen, als er von der Schwangerschaft seiner Freundin Leonie erfährt – und setzt die Strafe auf Bewährung aus. Robbie möchte nun diese zweite Chance nutzen, um endlich sein Leben auf die Reihe zu bekommen und mit seiner neuen kleinen Familie von vorn anzufangen. Doch die alten Rivalen sind hinter ihm her und wollen sich rächen. Auch Leonies Vater Matt macht ihm das Leben schwer, da er der Überzeugung ist, seine Tochter hätte etwas Besseres verdient. Zu allem Überfluss muss Robbie auch noch gemeinsam mit anderen Gesetzesbrechern Sozialstunden ableisten. Als ihr Betreuer, der geduldige und väterliche Harry, die ganze Gruppe zu einem Ausflug in eine Whiskydestillerie einlädt, erfahren sie unter anderem, dass es sich beim sogenannten Angels‘ Share um die zwei Prozent Alkohol handelt, die der Whisky jährlich in den Fässern verliert. Überraschenderweise beweist Robbie viel Talent bei der Verkostung des hochprozentigen Getränks und erhält sogar ein Jobangebot von einem Whiskysammler. Kurz darauf erfährt die Gruppe von der baldigen Versteigerung des teuersten Whiskys der Welt, der in einem lange vergessenen Keller wiederentdeckt wurde. Zusammen mit seinen trotteligen, aber liebenswerten Leidensgenossen heckt Robbie einen riskanten Plan aus, um etwas von der kostbaren Flüssigkeit abzuzweigen – gerade so viel, dass das Fehlen als Angels‘ Share durchgehen könnte …

Besetzung und Stab

Kamera :

Robbie Ryan

Schnitt :

Jonathan Morris

Musik :

George Fenton

Produktion :

Sixteen Films
Why Not Productions
Wild Bunch
BFI
Les Films du Fleuve
Urania Pictures
France 2 Cinéma

Produzent/-in :

Rebecca O'Brien

Regie :

Ken Loach

Drehbuch :

Paul Laverty

Darsteller :

Paul Brannigan
Siobhan Reilly
John Henshaw
William Ruane
Gary Maitland
Jasmin Riggins
Scott Dymond
Gilbert Martin

Land :

Belgien
Italien
Großbritannien

Jahr :

2012