Im Lauf der Zeit
Al Capone - Profiteur der Prohibition

26 Min.
Verfügbar von 07.01.2018 bis 06.02.2018
Am 16. Januar 1920 trat der 18. Zusatzartikel zur US-amerikanischen Verfassung in Kraft. Dieses Ereignis markiert den Beginn der Prohibition und den Aufstieg des berüchtigten Gangsters Al Capone. - Die Reihe für Kinder bietet einen originellen Blick auf die Geschichte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kleinen Ereignissen, die bedeutsame Folgen für die ganze Weltgeschichte hatten.
Am 16. Januar 1920, ein Jahr nach seiner Ratifizierung, trat der 18. Zusatzartikel zur US-amerikanischen Verfassung in Kraft. Ab sofort waren landesweit Verkauf, Herstellung und Versand von Alkohol verboten. Das neue Gesetz markierte den Beginn der Prohibition.
Das organisierte Verbrechen witterte sofort einen Markt und mehrere Gangster konnten sich durch den illegalen Handel mit Alkohol regelrechte Imperien aufbauen. Darunter auch Al Capone, der mit nur 30 Jahren zum Boss der Chicagoer Mafia avancierte. Trotz immer straffer getakteter Polizeirazzien gelang es jedoch nicht, ihm etwas anzuhängen und sein Geschäft blühte.
Die von seiner Schuld überzeugten Behörden fanden jedoch eine andere Lösung, um Al Capone dingfest zu machen: Sie verhafteten ihn wegen Steuerhinterziehung.

Besetzung und Stab

Regie :

Pierre Lergenmüller

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE