Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Freitag, 22. September um 19.40 Uhr

Livestream: ja

Online vom 22. September bis zum 22. Oktober 2017

Viele Europäer blicken gespannt auf die Bundestagswahl 2017. Denn es geht dabei auch um den zukünftigen politischen und wirtschaftlichen Kurs Europas. Ob Sparpolitik, Flüchtlingskrise, oder Sozialabbau – deutsche Politik greift in das Leben vieler Europäer ein. In Griechenland, Italien und Frankreich fragt "Re:" darum nach den Hoffnungen und Ängsten der Menschen.

Emmanuel Kastanakis betreibt seit über 30 Jahren eine Firma für Heizungstechnik in Thessaloniki. Die Finanzkrise brachte den in Deutschland studierten Ingenieur an den Rand des Ruins. Jetzt braucht er wichtige Kredite, bekommt sie aber nur mit einem griechischen Schuldenschnitt. Dafür hofft er auf Unterstützung deutscher Politiker, vor allem auf Martin Schulz.

Auch auf Sizilien bekommt der Kanzlerkandidat der SPD große Sympathien entgegen gebracht, denn im Süden Italiens fühlt man sich mit der Flüchtlingskrise allein gelassen. Der Zorn auf die Politik Angela Merkels wächst. Zwar kommen mittlerweile weniger Flüchtende über das Mittelmeer, doch wer das Festland erreicht, ist umso häufiger schwer traumatisiert von den libyschen Lagern. Lange hat Angela Merkel das Thema im Wahlkampf ignoriert, nun spricht sie sich offen für Einreise-Kontrollen bereits in Afrika aus. Der Preis sind KZ-ähnliche Zustände in Libyen, sagt Padre Carlo D’Antoni. Er hat mehr als 20 Flüchtlinge bei sich aufgenommen. 

Die 23-jährige Lehrerin Ambre aus Paris fordert, dass grundsätzlich mehr für Flüchtlinge getan werden soll. Die Aktivistin vom Bündnis „Front Social“ sieht in der Politik von Emmanuel Macron und Angela Merkel ein unsoziales Spardiktat, das Europa zerstört. Gegen den Abbau von Sozialstandards à la Deutschland geht sie auf die Straße. Sie will nicht, dass die Schere zwischen Arm und Reich genauso auseinandergeht, wie im Nachbarland.

Ambre, Padre Carlo D’Antoni, Emmanuel Kastanakis – drei Europäer mit sehr unterschiedlichen Hintergründen und ihre Perspektiven auf die Bundestagswahl in Deutschland 2017.

Besetzung und Stab
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt