The Rise of Graffiti Writing – From New York To Europe (3/10)
FROM DOWNTOWN NY TO EUROPE | 1980 - 1981

10 Min.
Verfügbar: vom 16. November 2017 bis zum 15. November 2019
NYC in den 1980ern: Graffiti startet durch. Keith Haring, Jean-Michel Basquiat und Co. eignen sich die Codes der Sprüher an - und tragen diese Kunst so von der Straße in die Galerien. Gleichzeitig nehmen The Clash und FUTURA2000 einen Song auf, der weitreichende Folgen für die Graffiti-Bewegung in Europa haben sollte: Das erste Piece entsteht in London. Sein Urheber Fute erzählt, wie es dazu kam.
In 10 Episoden zeichnet die Dokuserie den Aufstieg der Graffiti-Bewegung nach: vom New York der 70er über Amsterdam und Paris bis nach München, von wo aus der Graffitivirus ab den 80ern ganz Europa infizierte. In dieser Folge steppen wir von New Yorks Straßen in die Galerien - und nach Europa: Dank The Clash bringt FUTURA2000 Graffiti nach Großbritannien.

Besetzung und Stab

Produktion :

Red Tower Films

Regie :

René Kästner

Autor :

René Kästner
Lars Pedersen

Land :

Deutschland

Jahr :

2017