Tomi Ungerer - Künstler und Schriftsteller

3 Min.
Verfügbar vom 16/03/2017 bis 30/11/2036
Der elsässische Zeichner und Schriftsteller Tomi Ungerer ist im Alter von 87 Jahren gestorben. International geschätzt und verehrt, widmete ihm das  Straßburger Tomi Ungerer Museum eine Ausstellung zu seinem 85. Geburstag. Mehr als 85 französische und internationale Künstler trugen mit Zeichnungen und Ideen zu der Ausstellung bei.
Geboren wurde Jean-Thomas Ungerer am 28. November 1931 als jüngstes Kind einer wohlhabenden Straßburger Uhrmacherfamilie. Schon als Jugendlicher zeigte er sich rebellisch. Er machte keinen Schulabschluss und flog ziemlich schnell aus der Straßburger Kunsthochschule.
1956 machte sich der junge Mann auf den Weg nach New York, mit 60 Dollar in der Tasche und einem Koffer voller Zeichnungen, wie er gerne erzählte. Dort erkannte eine Verlegerin sein Talent. Für sie schuf er seine ersten Kinderbücher. Die Ausstellung zu seinem 85. Geburstag in Straßburg zeigte den Einfluss des Elsässers auf seine Künstlerkollegen - voller Humor und Provokationen. 

  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2016