Abgedreht!

36 Min.
Verfügbar: vom 20. Oktober 2017 bis zum 19. November 2017
Diese Woche: Georges Brassens in "Story"; Jukebox: "Poète, vos papiers!" von Léo Ferré; Listomania: Punks; Ikone: Der "Fight Club"; Skandal!: "Elementarteilchen" von Michel Houellebecq; Rare Perle: Joey Starr & Kool Shen vs. Ruth Elkrief
(1): Story: Georges Brassens
Brassens, seine Pfeife, sein Schnauzer, sein Sinn für Kumpanei und seine Chuzpe sind unvergessen. Klar, Brassens war das wandelnde Klischee des pantoffeltragenden Anarcho-Humanisten. Aber er komponierte auch mehr als dreihundert Chansons, deren Tiefgründigkeit und rebellische Poesie ihn weit über die Grenzen Frankreichs hinaus zur Kultfigur machten. Brassens – ein Spinner, ein Genie und der Punk in Frankreichs Club der toten Dichter.
(2): Jukebox: „Poète, vos papiers!“ von Léo Ferré
1970: Die Beatles trennen sich, Japan und China schicken die ersten Satelliten ins All, Jimi Hendrix macht seinen Abgang … und Léo Ferré bringt seine Doppel-LP „Amour Anarchie“ heraus, dessen Cover die grafischen Codes der anarchistischen Bewegung übernimmt. „Poète, vos papiers!“ ist einer der Titel auf dem Album.
(3): Listomania: Punks
Manch einer weiß vielleicht, dass Lester Bangs als erster das Wort „Punk“ benutzte und dass manche Clash-Mitglieder zum Chillen am liebsten Tauben vom Dach ihres Tonstudios schossen. Doch dass das erste Punk-Festival Europas in Mont-de-Marsan stattfand, haben nur wenige auf dem Schirm. Hier kommen sechs unbekannte Fakten über die Punk-Bewegung.
(4): Ikone: „Fight Club“
1999 ließ Regisseur David Fincher das Jahrtausend mit „Fight Club“ gebührend ausklingen. Die politisch unkorrekte Prügel-Saga ist für viele Kult, für manche einfach nur faschistoid. Kalt aber ließ sie keinen, genau wie die gleichnamige Romanvorlage von Chuck Palahniuk.
(5): Skandal!: „Elementarteilchen“ von Michel Houellebecq
Michel Houellebecq auf dem Campingplatz? Schwer vorstellbar. Doch tatsächlich verbrachte er in den 90er Jahren einige Zeit auf dem Alternativ-Campingplatz im südwestfranzösischen Royan – und holte sich dort Inspiration für seinen zweiten Roman, den Bestseller „Elementarteilchen“. Nur machte Michel aus dem doch recht braven Campingplatz ein Hippie-Swinger-Anarcho-Paradies. Für den Leiter des Campingplatzes ein Skandal!
(6): Rare Perle: Joey Starr & Kool Shen vs. Ruth Elkrief
November 1998. Die französischen Rap-Veteranen Didier Morville und Bruno Lopez, aka Joey Starr und Kool Shen, aka Suprême NTM feiern ihr zehnjähriges Bestehen mit einem vierten Studioalbum und werden von der Journalistin Ruth Elkrief interviewt. Ganz alleine tritt sie gegen das einschüchternde Duo an, das prompt die metallbesetzten Schneidezähne wetzt …

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2017