Karambolage

11 Min.
Verfügbar: 09/09/2017 bis zum 24/08/2020
(1) Warum sind die Fabeln von Jean de La Fontaine in Frankreich immer noch in aller Munde? (2) Mehmet Ballikaya, Türke, hat aus seiner Heimat ein Mittel gegen Rückenschmerzen mit nach Deutschland gebracht. (3) Als der Franzose Cédric letztens in Deutschland war, ist er auf einen sehr seltsamen Gegenstand gestoßen: den Pfandring. Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel.
(1): Die Sprache
Leslie Ménahem, eine junge französische Drehbuchautorin aus Paris, erklärt, warum die Fabeln von Jean de La Fontaine in Frankreich in aller Munde sind.
(2): Was mir fehlt
Mehmet Ballikaya stammt aus der Türkei und lebt seit langer Zeit in Deutschland. Aus seiner Heimat hat er ein Mittel gegen Rückenschmerzen mitgebracht, das er „Karambolage“ vorstellt.
(3): Der Gegenstand
Als der Franzose Cédric Dolanc letztens in Deutschland war, ist er auf einen sehr seltsamen Gegenstand gestoßen: den Pfandring.
(4): Das Rätsel
Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

Besetzung und Stab

Regie :

Claire Doutriaux

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Bonus und Ausschnitt

der Gegenstand: der Pfandring

4 min

die Sprache: die Fabeln von Jean de La Fontaine

4 min

was mir fehlt: Mehmet Ballikaya

2 min

das Rätsel 440

1 min