ARTE Concert - Pop - 38 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 24. Juli bis zum 18. November 2017

Seine Eltern hatten noch nicht einmal die Tapete für sein künftiges Kinderzimmer ausgesucht, als die Band Black Grape aus Manchester ihr Album „It’s Great When you’re Straight … Yeah“ veröffentlichte – für den jungen Jordan Cardy, alias Rat Boy, eines der wohl einflussreichsten Werke.

Der kaum den Pickeln entwachsene Jungmusiker kam nämlich 1996 zur Welt, zwei Jahre bevor Zinédine Zidane die französische Nationalelf mit zwei Kopfballtoren zum Fußballweltmeister machte. Kein Wunder also, dass seine Musik und sein Look an die britische Musikszene der 1990er Jahre erinnern. Mit seiner Mischung aus HipHop, Punk, Madchester und zuweilen auch Elektro zählt Rat Boy – ebenso wie Only Real und Real Lies – zu einer jungen Garde von Musikern, die eine Epoche wieder aufleben lassen möchten, von der sie selbst nicht das Geringste mitbekommen haben.

Das allerdings gelingt ihnen bravourös, und so hat sich Rat Boy mit seinen bislang drei EPs – das jüngste Opus „Get Over“ ist im Sommer erschienen – einen festen Platz in der britischen Musiklandschaft erobert. Dafür wurde er 2016 mit dem NME Award als Best New Artist ausgezeichnet. Und zum Inrocks Festival eingeladen. Seinen Auftritt dürft ihr auf keinen Fall verpassen!

Foto © Rémy Grandroques

Besetzung und Stab
  • Produzent/-in: Neutra
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
Kommentare (0)