Lescop beim Les Inrocks Festival 2016
David Palmer

4 Min.
Verfügbar: 02/06/2017 bis zum 18/11/2017 Letzter Tag
Nachdem er der Bühne einige Monate lang den Rücken gekehrt hatte, kündigte er im Frühsommer sein neues Album Echo an. Das von seinem langjährigen Weggefährten Johnny Hostile produzierte Werk präsentiert sich wie eine Art Roadmovie und nimmt die Zuhörer mit auf die Irrfahrten des David Palmer – einer ebenso rätselhaften wie faszinierenden Figur.
Ein Album, das zum Tanzen verführt, zugleich beunruhigend und melancholisch ist. Und die Vorstellung einer französischen New Wave wieder salonfähig gemacht hat.
Nachdem er der Bühne einige Monate lang den Rücken gekehrt hatte, kündigte er im Frühsommer sein neues Album Echo an. Das von seinem langjährigen Weggefährten Johnny Hostile produzierte Werk präsentiert sich wie eine Art Roadmovie und nimmt die Zuhörer mit auf die Irrfahrten des David Palmer – einer ebenso rätselhaften wie faszinierenden Figur. Ähnlich wie David Bowie hat sich Lescop damit einen Avatar erschaffen, der es ihm gestattet, sich von einer selbstsichereren und raueren Seite zu zeigen.
Foto © Rémy Grandroques

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Neutra

Land :

Frankreich

Jahr :

2016

Live auf ARTE Concert