Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Freitag, 23. Juni um 23.10 Uhr

Livestream: ja

Online vom 23. Juni bis zum 21. September 2017

"Tracks" spricht diese Woche mit der Topmusikerin "Lorde", zeigt die aktuelle Musikszene Kanadas, und wehrt sich mit Liv Strömquist und ihren Mitstreiterinnen gegen die Mystifizierung und immer noch bestehende Tabuisierung der Vagina.

(1): Kanadas aufregende Musikszene

Kanada ist dieses Jahr das kulturelle Schwerpunkt- und Partnerland des Reeperbahnfestivals. Grund genug, die aktuelle Musikszene und die Künstler hinter dem zweitgrößten Staat der Erde zu präsentieren.

(2): Exportschlager aus Neuseeland: Lorde

Als David Bowie kurz vor seinem Tod von der Zukunft der Musik sprach, schwärmte er vor allem von einer Neuseeländerin: „Lorde“. „Tracks“ hat sich mit der zweifachen Grammy-Gewinnerin zum exklusiven Interview getroffen.

(3): Vaginastories

„Tracks“ spricht mit denen, die den „Pussygrabbern“ dieser Welt auf die Finger schlagen. Laura Méritt, Petra Mattheis und MithuSanyal räumen kunstvoll mit Tabus und Missverständnissen rund um den weiblichen Körper auf.

(4): Papillon Rising

Wenn eine Welt immer düsterer wird, braucht sie mehr Spaß. Und der kommt in Form von „Papillon Rising“. Das Funk-Duo zeigt sich mächtig cool und ganz im Stil der 80er Jahre.

(5): Film „The Bad Batch“

Hollywoods Gangsta-Braut in Sachen Leinwand hat wieder zugeschlagen: Ana Lily Amirpour. Nach einer blutsaugenden Vampirin auf dem Skateboard serviert sie dem Publikum dieses Mal menschenfressende Bodybuilder im Film „The Bad Batch“, unter anderem mit Jim Carrey, Keanu Reeves und Suki Waterhouse.

(6): Live: Counterfeit

Ein Frontmann, der als Model und Schauspieler bekannt ist. Ein Name, der mit dem Verweis auf Produktpiraterie nicht gerade Innovation verspricht. Dennoch: Der Punk von Counterfeit überzeugt – auch live bei „Tracks“.

Besetzung und Stab
  • Regie: Ntivyihabwa, Jean-Alexander
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt