Home

Xenius

Schlafprobleme, die neue Volkskrankheit

Wissenschaft - 26Min.

Ständige Erreichbarkeit, Smartphone, Druck im Job, immer wieder Überstunden – eine rastlose Lebensweise verhindert den Schlaf. Ruhe und "abschalten" würden helfen. Viele Menschen aber tun das zu wenig. Stattdessen sind sie lieber abends weiter auf allen Kanälen unterwegs: Fernsehen, Tablet und vieles mehr. Wir tragen selbst dazu bei, schlecht zu schlafen.

Mehr

Ständige Erreichbarkeit, Smartphone, Druck im Job, immer wieder Überstunden – eine rastlose Lebensweise verhindert den Schlaf. Ruhe und „abschalten“ würden helfen. Viele Menschen aber tun das zu wenig. Stattdessen sind sie lieber abends weiter auf allen Kanälen unterwegs: Fernsehen, Tablet und vieles mehr. Wir tragen selbst dazu bei, schlecht zu schlafen. Aber nicht nur deshalb haben in Deutschland immer mehr Menschen Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Spätes Essen, Alkohol und mangelhafte Schlafhygiene sind weitere Faktoren. Die Zahl der Berufstätigen mit Schlafproblemen ist um 66 Prozent gestiegen – allein in den letzten sieben Jahren. Jeder zweite Mensch mit Schlafstörungen kauft Medikamente ohne Rezept in der Apotheke oder Drogerie. Knapp jeder Vierte schluckt Schlafmittel länger als drei Jahre. Die „Xenius“-Moderatoren Gunnar Mergner und Caroline du Bled lassen ihren eigenen Schlaf untersuchen. Sie wollen heute herausfinden, wie einfach es ist, ernsthafte Schlafprobleme aufzudecken.

Auch interessant für Sie

Besetzung und Stab

  • Moderation
    Caroline du Bled, Gunnar Mergner
  • Land
    Deutschland
  • Jahr
    2017
  • Herkunft
    BR
*