Richard Galliano, Paolo Fresu & Jan Lundgren @ Nancy Jazz Pulsations

24 Min.
Verfügbar: vom 4. Mai 2017 bis zum 6. Oktober 2018
Ein französischer Akkordeonspieler, ein italienischer Trompeter und ein schwedischer Pianist – bei diesem Trio kann es sich eigentlich nur um Richard Galliano, Paolo Fresu und Jan Lundgren handeln. Nach dem Erfolg von Mare Nostrum (2007) stellen die drei Freunde bei den Nancy Jazz Pulsations ihr neues Album Mare Nostrum II vor und erneuern ihre Liebeserklärung an das Wasser.
Es ist erneut eine Liebeserklärung an das Wasser und die damit verbundene Vorstellungswelt. Die Musik lädt ein, sich langsam treiben zu lassen: wie ein Schiff auf stiller See.
Die Kompositionen des Trios sind vor allem wieder melancholische Träumereien. Sie entführen den Hörer auf eine fantastische Reise über das Mittelmeer und die Ostsee. Bei dieser Nord-Süd-Begegnung bleibt auch der Zusammenprall verschiedener Epochen nicht aus: Es gibt Anklänge an französische Chansons, an Claudio Monteverdi oder Erik Satie. Denn das Meer kennt schließlich keine Grenzen.

Besetzung und Stab

Land :

Frankreich

Jahr :

2016

Live auf ARTE Concert