Yann Tiersen in der Cité de Nantes

8 Min.
Verfügbar: 18/04/2017 bis zum 07/10/2018
Yann Tiersen kehrt zurück in seine bretonische Heimat: Bei einem Soloauftritt in der Cité de Nantes stellt der französische Pianist sein neues Album Eusa vor. Der Titel seiner neunten Scheibe ist der bretonische Name der Ile d'Ouessant, einer kleinen Insel vor der Atlantikküste, auf der Tiersen schon 2014 das Album Infinity präsentierte.
Jedes Stück auf Eusa thematisiert einen Aspekt der Insel, auf der Yann Tiersen mehrere Jahre lang gelebt hat. Die Klänge versinnbildlichen Regen, Wind, Wellen und andere Naturelemente ebenso wie bretonische Legenden und Gefühle von Wohlbefinden bis Melancholie.
Ein tolles Album, mit dem Yann Tiersen im Rahmen einer großen Tournee durch ganz Europa reist.
Foto © Rod Maurice

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

La Blogothèque

Land :

Frankreich

Jahr :

2016

Live auf ARTE Concert

Bonus und Ausschnitt

Yann Tiersen in der Cité des Congrès de Nantes - Penn ar Lann

3 min