Metropolenreport: Shkodër

13 Min. (Bonus)
Verfügbar von 05.05.2017 bis 01.04.2020
Albanien, das uralte Land im Südosten Europas, wurde bis vor 25 Jahren das "Nordkorea" Europas genannt. Während der kommunistischen Diktatur war es völlig isoliert – niemand durfte hinein, niemand hinaus. Seitdem ist einiges passiert und Albanien mittlerweile sogar Beitrittskandidat der Europäischen Union.

Besetzung und Stab

Land :

Deutschland

Jahr :

2016