Kultur und Pop - Kunst - 38 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Donnerstag, 21. September um 13.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 21. September 2017 bis zum 21. September 2018

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert haben. Diesmal: Das französische Grasse - Schauplatz von Süskinds Bestseller, bei den Eremiten des Wadi Qadischa in Libanon und der Jardin du Luxembourg in Paris.

(1): Das französische Grasse, Schauplatz von Süskinds Bestseller

Die Welthauptstadt der Rosen und des Parfums ist Schauplatz von Patrick Süskinds Roman „Das Parfum“. Süskind verarbeitete in dem berühmten Buch Eindrücke aus der Zeit seines Studiums der mittelalterlichen Geschichte in der Provence. Die Hügel in der Umgebung, auf denen unzählige Blumenarten wachsen, inspirierten ihn maßgeblich.

(2): Libanon, bei den Eremiten des Wadi Qadischa

Das Tal Wadi Qadischa im Libanongebirge ist eine unwirtliche Gegend und ein heiliger Zufluchtsort. Die Schluchten sind nur schwer zugänglich, die Hänge steil – kurz, das Tal ist nicht für den Menschen geschaffen. Dennoch ist Qadischa seit den ersten Jahrhunderten nach Christus ein Zufluchtsort für verschiedene christliche Glaubensgemeinschaften.

(3): Das absolute Muss: Der Jardin du Luxembourg in Paris

Eine unbekannte Geschichte über den Jardin du Luxembourg, die grüne Lunge im Herzen des Pariser Quartier Latin. Seit Maria von Medici wird in diesem Park eine große Gartenbautradition gepflegt. Die Gewächshäuser und Gärtner genießen höchstes Ansehen. Dank ihres Könnens konnte Ende des 19. Jahrhunderts sogar eines der Schmuckstücke Ägyptens gerettet werden …

Besetzung und Stab
  • Regie: Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt