Kultur und Pop - Kunst - 39 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Montag, 18. September um 13.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 18. September 2017 bis zum 18. September 2018

Heidis Schweizer Alpenidyll - Der weltbekannte Roman spielt in der Region um Maienfeld, im Herzen des Kantons Graubünden; La Tumba, ein Relikt aus Versailles in Kuba - Nachkommen haitianischer Sklaven tanzen Gesellschaftstänze vom einstigen Versailler Königshof; Das absolute Muss: Das Kolosseum in Rom - Kennen Sie die christliche Geschichte dieses Wahrzeichens?

(1): Heidis Schweizer Alpenidyll

Ein Schweizer Tal, in dem der Rhein entspringt, und Bergweiden, so weit das Auge reicht: Willkommen in der Heimat von Heidi. Die Schriftstellerin Johanna Spyri ließ die berühmteste Waise der modernen Literatur in dieser Gebirgslandschaft aufwachsen. Der weltbekannte Roman spielt in der Region um Maienfeld, im Herzen des Kantons Graubünden mit seinen Weinhängen und jahrhundertealten Bergbauernhöfen.

(2): La Tumba, ein Relikt aus Versailles in Kuba

Santiago de Cuba ist die musikalischste aller kubanischen Städte. Hier singt und tanzt man die Tumba francesa. Der Name bedeutet wörtlich übersetzt „französische Trommel“ und bezeichnet Gesellschaftstänze vom einstigen Versailler Königshof, die von den Nachkommen haitianischer Sklaven getanzt werden. Diese 250 Jahre alte Tradition,  die für ihre Anhänger zu einer wahren Religion wurde, erzählt vieles über die Geschichte der Insel …

(3): Das absolute Muss: Das Kolosseum in Rom

Eine unbekannte Geschichte über das Wahrzeichen Italiens: das Kolosseum. Mehr als vier Millionen Besucher strömen jedes Jahr in das Amphitheater im Zentrum Roms. Die meisten Besucher verbinden die Arena mit Gladiatorenkämpfen im Römischen Reich. Doch nur Wenige wissen von der christlichen Geschichte dieses Wahrzeichens.

Besetzung und Stab
  • Regie: Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt