Kultur und Pop - Kunst - 36 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Montag, 21. August um 13.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 21. August bis zum 20. Oktober 2017

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Valparaiso, Pablo Nerudas Sehnsuchtshafen in Chile; Lissabon, Wiedergeburt einer Hauptstadt; Die verborgene Seite des Gebirgsmassivs Sainte-Victoire

(1): Valparaiso, Pablo Nerudas Sehnsuchtshafen in Chile

Sein Leben lang schwärmte Pablo Neruda von Valparaiso. Der Literaturnobelpreisträger widmete der Stadt im Südosten Chiles einige seiner schönsten Verse. In dieser bunten Hafenstadt begann seine dichterische Odyssee – ein Ort des Aufbruchs und der Sehnsucht.

(2): Lissabon, Wiedergeburt einer Hauptstadt

Am 1. November 1755 wurde Lissabon durch drei schwere Erdbeben, einen Tsunami und ein Großfeuer in Schutt und Asche gelegt. Zehntausende verloren dabei ihr Leben. Der Marquês de Pombal schenkte der portugiesischen Hauptstadt dann im Zuge des Wiederaufbaus ein neues Gesicht – und machte sie bereit für die Zukunft. Hier entstand eines der ersten modernen Abwassersysteme. Breite Straßen führen auf die Praça do Comércio, die sich zum Meer hin öffnet und ein Aushängeschild des neuen Pombal-Stils ist.

(3): Die verborgene Seite des Gebirgsmassivs Sainte-Victoire

Stan hat sich in die Montagne Sainte-Victoire verliebt, das malerische Gebirgsmassiv vor den Toren von Aix-en-Provence, dessen Südseite in zahlreichen Bildern von Cézanne auftaucht. Der 54-jährige Schäfer ist seit 21 Jahren auf der Nordseite des berühmten Höhenzugs unterwegs. Obwohl er in Marseille an den Ufern des Mittelmeers geboren wurde, hat es ihn in die Berge gezogen, wo er sich auf 780 Höhenmetern um seine Herde kümmert.

Besetzung und Stab
  • Regie: Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt