Kultur und Pop - Kunst - 36 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Donnerstag, 17. August um 13.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 17. August bis zum 16. Oktober 2017

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Das sinnliche Rom des Tennessee Williams; Megève, Wintersport mit historischem Charme; Broomway, der südenglische Weg zur Insel Foulness

(1): Das sinnliche Rom des Tennessee Williams

Der amerikanische Schriftsteller Tennessee Williams kam 1948 zum ersten Mal in die italienische Hauptstadt. Vom genussvollen Lebensstil angezogen, ließ er sich in Rom nieder und verkehrte in der dortigen Homosexuellenszene. Prägend war die Begegnung mit der Schauspielerin Anna Magnani, die zur Vorlage für mehrere seiner Protagonistinnen wurde.

(2): Wintersport mit historischem Charme

Mit ihrer subtilen Mischung aus Luxus und Ländlichkeit zieht die französische Gemeinde Megève seit langem Prominente an. Im Ersten Weltkrieg beauftragte Noémie de Rothschild die renommiertesten Architekten und Baumeister damit, das Dorf in einen mondänen Skiort zu verwandeln, der es mindestens mit St. Moritz aufnehmen würde.

(3): Broomway, der südenglische Weg zur Insel Foulness

Die britische Autorin Helen führt über den Broomway, der bei Ebbe die schwer zugängliche Insel Foulness mit der Küste von Essex verbindet. Nicht umsonst wird er „Todespfad“ genannt. Über hundert Menschen sollen auf ihm bereits umgekommen sein.

Besetzung und Stab
  • Regie: Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt